Tag Archives: anti-pickel

Coverstick Vergleich♥

5 Feb

HalliHallo♥

Wie ihr schon lesen konntet geht es heute um einen Coverstick Vergleich.
Ich habe 4 Abdeckstifte, die ich von Platz 1 – 4 bewerten werde.

1

6
Der 1. ist ein coverstick von essence, ohne großes Drumrum. Ich bin der Meinung, dass er 1,99€ gekostet hat.
Er ist cremig und deckt gut. Ich habe ihn in der Farbe 01 Matt Sand.

4
Mein 2. Abdeckstift ist von Clearasil Daily Clear. Es steht nur darauf ‚Hautgetönt‘ und keine spezielle Farbe, da dachte ich mir schon so etwas. Er soll gegen Hautunreinheiten helfen und sie sofort weniger sichtbar machen. Naja, aber wie soll man mit rot rot bekämpfen?! Was hat sich Clearasil bei diesem Abdeckstift gedacht?
Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke er hat 4€ gekostet, doch im Sale 2€. Hier nochmal der Vergleich zum Manhattan Coverstick:

5

3
Mit dem geht es auch direkt weiter. Er ist antibakteriell und hat einen Wirkstoff-Kern.
Außerdem soll er wasserfest sein. Ich kann nicht wirklich eine besondere Wirkung feststellen – er ist einfach abdeckend. Im Auftrag ist er sehr fest, lässt sich aber trotzdem gut verblenden.
Die Farbe ist schön hell und er riecht gut und frisch. Wegen seiner festen Textur ist er wahrscheinlich auch wasserfest. Mit einem Preis von 4€ finde ich ihn aber etwas teuer.

2
Der letzte ist der essence pure skin anti-spot cover stick. Ich habe ihn in der Farbe 02 sand.
Er soll Pickel und Mitesser bekämpfen. Ich hatte das Gefühl, dass er auf dem Pickel direkt austrocknend wirkte, was ja gut ist bei Anti-Pickel Abdeckstiften.
Dafür ist er aber super im Auftrag wie der coverstick und die Farbe passt perfekt. Die Deckkraft ist mega gut! 1,99€.

Noch einmal geswatcht:

cs2

Und nun zur Platzierung:

Auf dem 4. Platz ist der Clearasil Daily Clear Abdeckstift, denn er ist einfach viel zu rot.
Auf dem 3. Platz sehe ich den Manhattan Clearface Cover Stick, da er etwas schlecht deckt, doch der Rest super ist.
Der Zweitplatzierte ist der coverstick von essence, da er alles in allem gut ist, aber er den Sieger nicht schlagen kann.
Gewonnen hat für mich der anti-spot cover stick von essence, weil er noch eine Anti-Pickel Wirkung hat, aber für diejenigen, die keine Pickel abdecken wollen, ist der coverstick besser.

Ich hoffe es war hilfreich & hat euch gefallen! (:

Morgenroutine♥ ~ Schooldays

11 Jan

HalliHallo♥

Nach dem letzten Artikel, der Abendroutine, möchte ich heute die Morgenroutine schreiben.
Und zwar für Schultage. Ich habe mir überlegt, dass ich 2 getrennte mache – Schooldays und Weekends, denn das ist bei mir wirklich unterschiedlich.
Okay, dann fangen wir mal an…

1
Ich beginne morgens natürlich damit aufzustehen. Manchmal um 6, manchmal aber auch um 5.45 Uhr.
Das kommt darauf an, ob ich am Abend davor schon meinen Schulranzen schon gepackt habe oder nicht.

2
Uuuuh*-* Was für mich morgens unbedingt sein muss, während ich mich wasche, Zähne putze etc., ist die Videos von Snukieful zu schauen.
Das macht mich morgens schon wach und ich liebe sie einfach so sehr.
Und ungelogen: Egal, welches Video ich anklicke, es ist nicht eins davon langweilig!

A1
Ich reinige mein Gesicht mit dem Garnier Hautklar Fruit Energy Peeling Gel.
Ich weiß, dass man nicht jeden Tag ein Peeling benutzen sollte, aber dieses ist für die tägliche Anwendung geeignet.
Um zusätzlich überschüssigen Talg und Ablagerungen zu entfernen, benmutze ich mein Reinigungspad.
Es ist weicher und besser für die Haut als eine Gesichtsbürste.
Danach verwende ich von Garnier Hautklar 3in1 die Maske. Ich glaube das ist jetzt schon in einer anderen Verpackung.
Die Maske mattiert und regeneriert, man soll sie 3 Minuten einwirken lassen. das ist sehr praktisch, weil man nebenbei Zähne putzen kann.

4
Heute entscheide ich mich für einen Pullover mit fluffigen Puschel(?)-Ärmeln von Pimkie, eine Statementkette,
ebenfalls von Pimkie und eine Leggings von Tally Weijl.

3
Meine Gesichtspflege ist morgens nicht so umfangreich, wie abends.
Hier benutze ich einfach meine mattierende Creme von Balea und die aktivierende Augenpflege, ebenfalls von Balea.

9
Meine Foundation ist die Pure Foundation by H&M.
Um die optimale Farbe zu bekommen, mische ich die Farbe White sand mit Pastel beige.
Ich trage sie mit den Fingern auf, da ich mit Pinseln absolut nicht klarkomme.
Bald werde ich mir aber das Make-Up Ei von ebelin kaufen, soll ja noch besser als der Beautyblender sein.
Die Foundation hat eine leichte bis mittelstarke Deckkraft, fühlt sich sehr leicht an, man spürt sie kaum,
weswegen sie sich wahrscheinlich sehr, sehr gut auch für den Sommer eignet.

10
Um weitere Rötungen, Pickel, Augenringe etc. abzudecken verwende ich, je nachdem, was mir gerade am besten gefällt,
meinen essence stay all day 16h Concealer oder den essence pure skin anti-spot coverstick. Ab und zu nehme ich auch den
Coverstick von alverde. Um alles zu setten, benutze ich das essence pure skin anti-spot compact powder.

11
Für den richtigen Augenaufschlag benutze ich als Erstes meine Wimpernzange, die ich vor Jahren mal bei Douglas für 3 Euro bekommen hab.
Danach tusche ich mir mit der The Rocket Volum‘ Express Mascara von Maybelline Jade die Wimpern.
Um sie zu trennen gehe ich einfach mit der leeren The Colossal Volum‘ Express von der selben Marke drüber.

12
Für etwas Glow trage ich, wenn ich mehr Zeit habe, noch den Color Boulevard eye shadow von p2 auf.
Daunter verwende ich die „precious eye base“ aus der LE VIVA Argentina von p2, gibt’s wahrscheinlich also auch nicht mehr,
aber ihr könnt echt jede Eye Base nehmen, wenn ihr wollt, dass der Lidschatten den ganzen Tag hält.
Ich weiß nicht, ob es den noch gibt…

swatches
Hier noch einmal geswatcht.
Den goldenen Ton (1 & 2 zusammen) trage ich über dem gesamten Lid auf.
Den bronzenen Mix (3, 4 und 5) gebe ich nur in die Lidfalte und die äußere Ecke des Lids.

13
Um etwas Frische ins Gesicht zu bringen, streiche ich mir mit meinem Puder- oder Rougepinsel etwas „pastel delight Multicolour Rouge“
von Catrice auf die Wangenknochen. Zum Highlighten benutze ich, da ich es nicht so stark glitzernd mag, das shimmer powder von essence.

14+
Das letztes Produkt, welches ich im Gesicht anwende, ist der bebe young care Lipbalm mit einem Hauch Farbe.
Der rundet das ganze Make-Up ab, riecht sooo gut und verleiht leichte Farbe und pflegt echt super!

15
Mein Deo ist das Playboy VIP. Es schützt nicht den ganzen Tag, aber ich habe sowieso keine Probleme
mit extremen Schweißausbrüchen etc…
Mein Parfum ist von Pimkie und es heißt Lovely Apple. Es riecht nur wirklich DIREKT nach dem Auftrag nach Apfel, danach
sehr frisch, fruchtig, doch gleichzeitig auch herb und würzig. Es gab einmal einen limitierten Ahoj-brause Joghurt mit der Ecke – genau so riecht es!

5
Wenn ich nach unten gehe, lege ich erstmal mein Brötchen, das Finnkorn Toastbrötchen von GutBio, in den Backofen.
Das muss dort 8 Minuten bleiben, genug Zeit um die Meerschweinchen zu füttern.

fred&harry
Wenn das Brötchen fertig ist, schmiere ich etwas Magarine drauf und trinke dazu einen kalten Kakao.

8
Ich schnappe mir meinen Schulranzen, einer von Eastpak, und los geht’s!

7
Doch vorher noch Jacke, Schal und Mütze, denn draußen sind zurzeit höchstens 10 °C.
Jacke und Schal weiß ich nicht mehr, aber die Mütze ist von Tally Weijl.
Die Jacke und den Schal könnt ihr angezogen auch hier: https://7haar.wordpress.com/2013/11/25/some-pictures-and-some-messages%E2%99%A5-2/ anschauen.

6
Und endlich kann auch ich sie morgens anziehen: Meine NIKE AIR MAX 1 *____________*

Tja, und dann geht’s los zur Schule!

Ich hoffe es hat euch gefallen, war viel Arbeit! ;)♥